STADT-LAND-FLUSS GRAVELTOUR

"Im Falle eines Falles ist "Graveln" wirklich alles." - unbekannt -


DIE GRAVELTour ZUM SPIEL

Wie bei dem Namen des Spiels beginnt unsere Graveltour in der Stadt Osnabrück. Der Startpunkt ist die „Nackte Mühle“ in Haste. Von dort aus fahren wir auf schönen Pfaden in Richtung Gertrudenberg. Auf dem Weg dorthin pedalieren wir entlang des Haster Friedhofs, überrollen eine große Kalksteinhöhle, genießen eine der schönsten Aussichten auf die Stadt und passieren die alten Gemäuer des ehemaligen Nonnenklosters. 

Von hier aus bahnen wir uns den Weg durch eine von Industrie geprägte Umgebung. Wir fahren entlang der alten Mauern der Firma KME in Richtung des Rittergutes Gartlage. Bald führt uns der Weg durch die ehemaligen englischen Kasernen in Richtung Belm. Hier öffnet sich die Landschaft. Wir lassen die Stadt hinter uns und fahren auf abwechslungsreichen Trails in die Bramheide. Jetzt rollen wir durch schöne Wälder, entlang bunter Wiesen und genießen immer wieder schöne Aussichten auf das Wiehengebirge. Langsam führt uns die Tour ins Nettetal. Wir passieren die Flussniederung auf feinsten Trails und erreichen den Haster Berg. Nun werden wir noch zwei Mal den Fluss „Nette“ überqueren und erreichen nach einer ereignisreichen Tour auf dem Gravelbike den Ausgangspunkt.

Fahrtechnik:

Kondition:

  •  4 Stunden
  • ca. 45km
  • 400Hm
  • 40€ pro Person
  • 3 - 10 TeilnehmerInnen


BUCHUNG Stadt-Land-Fluss GRAVELTOUR

Es gelten die AGB der Bergschule Osnabrück

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



• INFO: Bei der Teilnahme an unserern Angeboten gelten die aktuellen Bestimmungen des jeweiligen Landes/Bundeslandes •