KLETTERSTEIGE ZUGSPITZARENA

- "Mit der richtigen Technik geht sich Manches viel leichter." (Guide Olli) -


Seebensteig und Tajakante

AUSGESETZT UNTERWEGS IN DER MIEMINGER KETTE

In Sichtweite der Zugspitze erwarten uns zwei echte Klettersteig Schmankerl. Der Seebensteig und die Tajakante, beide mit der Schwierigkeit D bewertet. Einzelne Stellen können dezent schwieriger erscheinen. Da gehören neben einer guten Klettertechnik auch eine gehörige Portion Kondition und ein wenig Kraft mit dazu.


Als Destination am Berg ist die Coburger Hütte unser Ziel, oberhalb des wohl schönsten Bergsees der nördlichen Kalkalpen, dem Seebensee. An unserem Anreisetag werden wir am Nachmittag von der Talstation Ehrwalderalm den Seebensteig erarbeiten. Die Kategorie D/E lässt einiges freudig erwarten. Der Einstieg direkt am Wasserfall wartet gleich mit einer Schlüsselstelle auf. Danach wird es kurz mal gemütlicher. Im Ausstieg leitet uns dann eine weitere Schlüsselstelle aus dem Steig und eröffnet die herrliche Aussicht auf das Plateau des Seebensees. Wir umrunden den See und steigen gemäßigt auf zur Coburger Hütte.


Tagsdrauf steigen wir auf zum Einstieg des Tajakante Klettersteigs, welcher der Kategorie D einzustufen ist. Luftig geht es hier am Grad mal links mal rechts hoch hinaus bis zum Gipfelkreuz des Tajakopf auf 2.450m. Von hier steigen wir ab zum Tajatörl und wenn wir konditionell noch fit sind, besteigen wir optional noch den Hinteren Tajakopf, bevor wir dann durch Geröll absteigen zurück zur Coburger Hütte. Diese Tour wird begleitet durch fantastische Ausblicke auf den türkis farbig schimmernden Seebensee und die sehr beeindruckende Silouhette der Sonnenspitze und des Drachenkopfes. Am Abreisetag wandern wir über den Hohen Gang zurück zum Parkplatz, von wo aus wir die Rückreise antreten.

 

Gurt, Helm, Klettersteigset, Rastschlinge, Wanderstöcke können für diese Tour gerne bei uns leihweise genutzt werden. Den Tourenrucksack für diese kombinierte Hütten- & Klettersteigtour sollte weise gepackt sein. Auch hier sind wir vorab beratend an deiner Seite.

  • Anforderungen:
    Kondition für ca. 8 Stunden Bergwandern, Schwindelfreiheit & Trittsicherheit, gute Klettersteigerfahrung C/D
  • Datum:
    04.-06. August 2023
  • Anmeldeschluss:
    15. Juli 2023
  • Preis für geführte Mehrtagestour:
    355€ pro Person
    zzgl. Anreise, Unterkunft & Verpflegung
  • Teilnehmerzahl:
    4-6 Personen


BUCHUNG KLETTERSTEIGE ZUGSPITZARENA

Es gelten die AGB der Bergschule Osnabrück

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

KLETTERREISE HARZ mit der Bergschule Osnabrück

HINWEIS: Die Bergschule Osnabrück ist kein Reiseveranstalter. Bei uns buchst du das Guiding. Die Gestaltung deiner An- & Abreise sowie die Wahl der Unterkunftsart & Verpflegung obliegen dir selbst und sind nicht im Preis enthalten!



• INFO: Wir arbeiten auf Hochtouren am Programm 2023! Bereits einsehen & buchen kannst du die Termine BERGWANDERN & KLETTERSTEIGE, INDOOR SCHNUPPERKLETTERN & INDOOR KLETTERTREFF, INDOOR KLETTERAUSFLÜGE und die MTB WOCHE VINSCHGAU 2023 •